Die Praxis b&b hat mich angefragt ein Logo zu gestalten.

 

Helene Brändli und Jens Beckmann bieten in ihrer Praxis an:

Psychotherapie , Netzwerkgespräche nach Open Dialogue , Pharmakotherapie und Begleitung beim Reduzieren und Absetzen von Medikamenten , Aufsuchende Genesungsbegleitung.

 

Dies in der perfekten Kombination von Helene, einer Genesungsbegleiterin und Jens, einem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Daher der Slogan "Erfahrungs- und Fachwissen unter einem Dach".

 

Für das Logo war der Wunsch mit folgenden Buchstaben zu spielen: "b&d" (gespiegeltes b) für Brändli Beckmann. Darüber sollten die Buchstaben "od" liegen für open dialogue.*

 

*Open Dialogue ist ein alternativer Behandlungsansatz in akuten psychotischen Krisen zur Behandlung von Psychosen. Die Therapeuten gehen bei diesem Ansatz davon aus, dass eine Psychose durch emotionalen bzw. psychischen Stress in besonderen Belastungssituationen hervorgerufen wird und unmittelbarer Beistand während oder kurz nach einer solchen Krise das Auftreten von psychotischen Symptomen verhindert bzw. stark abschwächt. Auf stationäre Behandlung soll weitestgehend verzichtet werden und neuroleptische Medikamente nur ausnahmsweise und in kleinen Dosen eingesetzt werden.

(Quelle:  Film von Daniel Mackler, 2011: "Offener Dialog")