Mondhörner

Nationale Wanderausstellung im Museum BL: 9.8.–22.11.2020

 

Ausgrabungen bringen immer wieder faszinierende Tonobjekte zu Tage: sogenannte Mondhörner. Seit über 160 Jahren zerbricht sich die Archäologie den Kopf über Sinn und Zweck dieser geheimnisvollen Kultobjekte der Spätbronzezeit. 

Die Ausstellung präsentiert erstmals eine Zusammenstellung von Originalfunden aus der ganzen Schweiz und führt in die Vielfalt der mysteriösen Mondhörner ein. Willkommen zu einem ungelösten Rätsel der Urgeschichte!

 

Eine Kooperation der Archäologie Baselland mit dem Neuen Museum Biel, dem Amt für Archäologie Thurgau, dem Museum Burghalde Lenzburg und dem Museum für Urgeschichte(n) Zug

 

Museumsgestaltung: HandWerkStätte

Grafik Plakate und Tafeln: Tamini Design

 

Film zur Ausstellung