Wie ein geografischer Punkt grössenwahnsinnig wurde

Der Performancepreis 2016 fand in Lupsingen, dem geografischen Mittelpunkt des Kanton Baselland statt. Für das Rahmenprogramm „Mittelpunkte finden mit Irene Maag“ habe ich mich mit dem Gefühlsleben von geografischen Unter- und Mittelpunkten auseinandergesetzt. Der Animationsfilm „Wie ein geografischer Punkt grössenwahnsinnig wurde“ ist dabei entstanden.