Füchse in Birkenwäldern oder als Portraits

Lange verfolgt er mich schon, der Fuchs. Anfangs war er im Birkenwald: Als Collage, dann als Wandbemalung in meiner letzten Wohnung. Kaum war er an der Wand und das Sofa stand davor, hatte ich meinen Fuchs im Rücken und sah ihn nicht mehr, wenn ich auf dem Sofa sass. So entstand die Idee einer Ahnengalerie mit Füchsen auf der entgegengesetzten Wand. Die Studien hier sind die Basis meiner Serie von adeligen Tierporträts.