Tina Tannenbaum

Tina Tannenbaum liebt den Wald, seine tierischen Bewohner und ihren Freund Kasimir, die krumme Tanne. Doch als eines Tages die Waldarbeiter kommen und ihre Mutter und Schwester für ihr neues Leben als Weihnachtsbaum mitnehmen, weiß sie nicht wie ihr geschieht. Der nächste Sturm, der durch den Wald fegt, weht die einsame Tina um und kappt ihre Wurzeln. Der freundliche Förster gräbt sie zwar wieder in die Erde, aber sie wackelt von nun an – so stark, dass sie sich nicht ausreichend um ihre kleinen Tannenkinder kümmern kann. Doch da hat der Förster noch eine Idee …
Ein Kinderfachbuch über psychische Belastung und Krankheit sowie hohe elterliche Erwartungen. Aber es vermittelt auch die Botschaft, dass es wichtig ist, sich in einer Krise Hilfe zu holen. Dazu macht Daniel Busch, Kinder- und Jugendlichenpsychiater und -Psychotherapeut, Betroffenen Mut – auch um für die eigenen Kinder weiterhin im Leben zu stehen. Für Kinder ab 4 Jahren.